design. natur. musik. sprache. zuhören. leben.

Alles was mir wichtig ist.

Angebote

Neben meiner Tätigkeit in der Kreativagentur Die Lutterlotsen, biete ich die Prozessgestaltung & -begleitung für unterschiedliche Zielgruppen & Anlässe an:

Was sind mögliche Anliegen?

  • Teams in Unternehmen und Organisationen, die vorhandene Probleme explorieren, ihre Kommunikationsfähigkeit überprüfen oder erneuern möchten.
  • Lehrerkollegien, die z.B. in einem SchiLF-Workshop ihre Kommunikation innerhalb des Kollegiums beleuchten und auf eine neue Basis stellen möchten.
  • Schulklassen, in denen das Zusammengehörigkeitsgefühl fehlt, in denen gemobbt wird bzw. sonstige Probleme im Miteinander vorhanden sind.

Wie gehe ich vor?

Ich komme zu Ihnen für ein erstes Kennenlerngespräch oder wir skypen/zoomen/telefonieren.
Sie schildern mir Ihr Anliegen, ich stelle Fragen und konzipiere ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.
Wenn es zu einem Auftrag kommt, vereinbaren wir einen oder mehrere Termine bei denen ich Ihnen eine Einführung in die Kommunikationsform Council [Was ist das?] gebe und wir dann mit Ihrem Team, Ihrem Kollegium oder Ihrer Klasse im Council auf die Frage-/Problemstellungen eingehen.

Zusätzlich kann ich Ihnen mit qualifizierten Kolleg*innen aus meinem Netzwerk auch weitere Methoden wie Outdoor-Teambuildingmaßnahmen, Organisationsaufstellungen oder systemisches Coaching etc. anbieten.

Sprechen Sie mich gerne unverbindlich an.

Was sind mögliche Ziele?

  • Eine Kommunikationskultur zu entwickeln, in der alle Beteiligten gehört und gesehen werden.
  • Einen geschützten Kommunikationsraum für herausfordernde und brisante Gesprächsthemen zu schaffen.
  • Verständnis für andere Positionen zu befördern.
  • Erreichtes zu würdigen und eine Vision gemeinsamen Arbeitens zu entwickeln.
  • Innehalten im hektischen Organisationsalltag zu ermöglichen.

Infobriefe zum Download

Infobrief «Council in Schulen» [PDF]
Infobrief «Council in Organisationen» [PDF]

Bei der Arbeit mit Schulkollegien arbeite ich mit meiner Kollegin Heike Talea Esch zusammen.

Was sind mögliche Anliegen?

Wenn das «Alte» nicht mehr trägt & das «Neue» ist noch nicht bekannt, befinden wir uns in einer Art «Dontknowland», im «Chaos».
Das ist manchmal schwer zu ertragen, doch wenn wir an diesem Punkt etwas wagen, «dem Ruf folgen», steht uns der Weg für einen Veränderungsprozess offen.
Gefühle der Angst und Unsicherheit anerkennen, würdigen, ihnen Raum geben & sie als Motivation verstehen:
so kann sich etwas Neues entwickeln.
Vertrauen in den Prozess, eine erweiterte Wahrnehmung und eine gute Intuition sind Voraussetzungen dafür, dass eine tragfähige Lösung entstehen kann.

Wie gehe ich vor?

Als initiatischer Prozessbegleiter® arbeite ich mit der Kommunikationsform Council [Was ist das?], mit angeleiteten, intuitiven Spaziergängen und dem entwicklungspsychologischen Modell «Vier Schilde» [Was ist das?].

In einem unverbindlichen halbstündigen Erstgespräch [persönlich oder via Telefon/Skype/Zoom] sprechen wir über Ihr Anliegen, die Rahmenbedingungen und Ihre Ziele.
Wenn Sie sich für eine Begleitung durch mich entscheiden, vereinbaren wir die Anzahl der Termine und stimmen uns zum gemeinsamen Vorgehen ab.

Ich gestalte mit Ihnen einen geschützten Raum, begleite Sie durch den Veränderungsprozess und unterstütze Sie, eine tragfähige Basis für die Zukunft zu erarbeiten.
Eine offene Haltung, Zeit, eine gute Verbindung zu uns & unseren Stärken, so können wir [wieder] Zugang zu unseren Ressourcen, zu unserer Resilienzfähigkeit erlangen.

Und ich gestehe: ich kenne die beste Lösung nicht.

Diese mit Ihnen gemeinsam zu finden, dafür setze ich mich ein. Denn im Prozess wird eine tragfähige Lösung entstehen.
Und dann wird die Sache rund. Dafür stehe ich auch mit meinem Namen…

Sprechen Sie mich gerne unverbindlich an.

Hier finden Sie öffentliche Angebote oder zu konkrete Anliegen:

Die meisten Menschen sind gerne draußen, in der Natur, im Wald. Sie finden dort Ruhe, können auftanken.
Diese Umgebung dient uns oftmals als Kulisse für unsere körperlicher Aktivitäten [Spazieren, Joggen, Wandern…].

«Shinrin Yoku» ist japanisch und bedeutet so viel wie: «Baden in der Waldluft», kurz «Waldbaden». Seit mittlerweile 3 Jahren tauchen wir mit Walklifebalance buchstäblich in den Wald ein, mit all unseren Sinnen & kommen ein bisschen «wie neu geboren» heraus….

Weitere Informationen & Anmeldung unter Termine oder unter www.walk-lifebalance.de

Wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, ist nichts mehr wie zuvor.
Der Boden wird uns unter den Füßen weggezogen.
Wir fühlen uns oftmals hilflos, machtlos und sind manchmal auch sprachlos.
Niemand hat uns gesagt, wie Trauern geht.
Wie wir mit dem Schmerz, der Traurigkeit, der Wut und all den anderen Gefühlen umgehen sollen.

Es tun sich so viele unbeantwortete Fragen auf:

  • Wo finde ich jetzt Halt?
  • Wie lange dauert dieser Zustand?
  • Was ist in dieser großen Krise zu tun?
  • Wie verhalte ich mich in der Familie, bei der Arbeit?
  • Wem kann ich mich wie zumuten?

1000 Fragen, keine Antworten.

Wie wir trauern oder wie lange dieser Prozess dauert, ist sehr individuell.
Der/die eine möchte darüber sprechen, der/die andere findet keine Worte.
Wer bin ich, wenn ich trauere?
Und auch gesellschaftlich gibt es nach wie vor noch etliche, unausgesprochene Erwartungen an Trauernde.

Und all das kann uns – neben dem Verlust eines geliebten Menschen – ziemlich verunsichern.
Wir verlieren oftmals den Halt, unseren Glauben an unsere Stärken und unsere Resilienzfähigkeit.Ich begleite Menschen in ihrer Trauer, Einzelpersonen oder Gruppen.
Auch durch meine eigenen Trauerprozesse und die ehrenamtliche Betreuung eines Trauercafés weiß ich um die Ängste und Unsicherheit, die mit so einer Zeit einhergehen.

Ich begleite Sie beim Finden von Antworten, mit gegenwärtigem Zuhören, intuitiven Spaziergängen und nicht zuletzt durch einen vertraulichen Raum.

Was für Sie die richtige Art & ein gangbarer Weg ist, finden wir bei einem ersten, unverbindlichen Gespräch heraus.

Was sind die «Vier Schilde»?

Das naturpsychologische Prozess- und Entwicklungsmodell «Die Vier Schilde» zeichnet mit seinem zyklischen Verlauf die natürlichen Bewegungen nach, die sich in Entwicklungsprozessen aller Art vollziehen. Dabei werden gemäß dem Verlaufsmuster der vier Jahres- oder Tageszeiten jeweils vier kardinale Qualitäten durchlaufen, die deutlich voneinander zu unterscheiden sind. Diesen Qualitäten lassen sich die Eigenschaften aller bekannten Prozesse zuordnen.
Die Tore markieren die Übergänge von einer Qualität in die andere und damit wichtige Entwicklungsschritte. Der Kreis als Symbol weist immer auf seine Mitte hin. Hier kann von Balance gesprochen werden und darüber, wie sich die gegenüberliegenden Qualitäten aufeinander beziehen. Dies ermöglicht den persönlichen Entwicklungsprozess tiefer verstehen und nachzuvollziehen zu können. Zudem eröffnet sich eine neue Dimension des ganzheitlichen Prozessverstehens.

Die Vier Schilde

Was Teilnehmer*innen sagen

Über mich

Hallöle

Mein Name ist Thomas Kugel.

tl;dr

Kommunikationsexperte für Herz, Hirn, Auge und Ohr, freudiger Exilschwabe, patenter Naturbursche, demütiger Diplompädagoge.

Als gebürtiger Schwabe lebe ich seit längerer Zeit in der schönen Stadt Bielefeld am Teutoburger Wald [in echt!], man kann sich mit mir also ganz normal auf Hochdeutsch unterhalten…

Ich bin Dipl. Pädagoge, Kommunikationslotse, Initiatischer Prozessbegleiter® (Eschwege Institut), Designer, Trauerbegleiter & Musiker.

Ich betreibe eine kleine Full-Service-Agentur namens «Die Lutterlotsen» [an der Bielefelder Lutter gelegen — zugegeben, kein richtiger Fluss, aber hej…]. Wir unterstützen kleine-, mittelständische Unternehmen & Organisationen in allen medialen Bereichen. Beratung, Gestaltung, Text, Web, Training, Video…

Seit ich die Kommunikationsform Council zum ersten Mal erlebt habe, bin ich zutiefst davon überzeugt, dass Council das Potenzial hat, die Kommunikation miteinander grundlegend zu verändern, so dass ein tieferes Verständnis füreinander und ein vertrauensvolles & wertschätzendes Miteinander möglich wird. Für mich entsteht die Qualität unserer Beziehungen aus der Qualität unserer Kommunikation, ob in einer Zweierbeziehung, in der Schulklasse oder im Team.

Meine 2-jährige Ausbildung zum initiatischen Prozessbegleiter® ist zudem Grundlage meiner Arbeit mit Organsitationen [Schulen, Firmen…] oder Einzelpersonen in Übergangs- oder Krisenzeiten. Das können unterschiedliche Situationen sein: ein Team bekommt eine neue Leitung, die Teamzusammensetzung verändert sich, eine Beziehung geht zu Ende oder der Verlust eines lieben Menschen. Der Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand, vom Jugendlichen zum Erwachsenen oder andere Gegebenheiten, die das Leben und das Miteinander so mit sich bringen.

Falls noch wichtige Fragen offen sein sollten, freue ich mich über eine Nachricht

Foto Thomas Kugel

Ich arbeite gerne im Team. Dies sind meine kompetenten und wunderbaren Kolleginnen, die mit mir zusammenarbeiten:
Heike Talea Esch
Ursula Wältring
Anke Krieger
Hier noch ein paar Links zu Organisationen, denen ich mich verbunden fühle:
Eschwege Institut
School of lost borders
Ojai Foundation

Impressum

Thomas Kugel
Hans-Sachs-Str. 4
33602 Bielefeld

Inhaber:

Thomas Kugel

Kontaktdaten:

Telefon: ..49.521.521 47 89
Telefax: ..49.521.521 47 88
Internet: www.thomaskugel.de
E-Mail: info[at]thomaskugel.de

USt-ID • DE224075824
V.i.S.d.P. Thomas Kugel

HAFTUNGSAUSSCHLUSS (DISCLAIMER)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Was halt noch so dazu gehört

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Thomas Kugel
Hans-Sachs-Str. 4
33602 Bielefeld

Telefon: ..49.521.521 47 89
E-Mail: info[at]thomaskugel.de

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Analyse Tool

Verwendung von Matomo [ehemals Piwik]
Wir setzen auf unserer Website den Webanalysedienst PIWIK ein. PIWIK verwendet für diese Analyse Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch die Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an unseren PIWIK-Server übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Sollten Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten über Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sein, kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. Sodann wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Daten über Ihren Besuch mehr erhebt. Bitte beachten Sie hierbei, dass, sollten Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, dies zur Folge haben kann, dass auch das Opt-Out-Cookie von PIWIK gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dies sind die Wege, um sich zu einer Veranstaltung anzumelden:

  • Online: www.thomaskugel.de oder über die Formulare bei den jeweiligen Seminarauschreibungen
  • E-Mail: hallo@thomaskugel.de
  • Schriftlich: Thomas Kugel. Hans-Sachs-Str. 4, 33602 Bielefeld
  • Telefonisch: 0521 – 521 4789

Überweisungen bitte auf das Konto:
Thomas Kugel
Sparkasse Bielefeld
IBAN DE52480501610000580670
BIC SPBIDE3BXXX

I. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen TeilnehmerInnen an Seminarveranstaltungen und Thomas Kugel. Hans-Sachs-Str. 4, 33602 Bielefeld. Zusätzlich können für einzelne Angebote besondere Bedingungen maßgeblich sein, die in der jeweiligen Veranstaltungsankündigung ausgewiesen sind.

II. Anmeldungen

1. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen anerkannt. Die TeilnehmerInnen können sich telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder über die Homepage anmelden.
2. Eine Anmeldung ist unabhängig von der Form verbindlich. TeilnehmerInnen erhalten eine Anmeldebestätigung per Email.
3. Es besteht die Möglichkeit unverbindlich für eine gewisse Zeit einen Platz reservieren zu lassen.

III. Teilnahmegebühren

1. Die TeilnehmerInnen verpflichten sich die erhobenen Gebühren zu entrichten. Die Höhe der Gebühren ist den jeweiligen Ankündigungen der einzelnen Veranstaltungen zu entnehmen. In den Preisen sind Unterkunft oder Verpflegung nicht enthalten.
2. Die Gebühren für Veranstaltungen müssen bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf dem Konto des Veranstalters eingegangen sein (oder bei vereinbarter Ratenzahlung die Anzahlung). Bei verspätetem Zahlungseingang kann des Veranstalters TeilnehmerInnen von der Teilnahme ausschließen, insbesondere wenn es mehr Anmeldungen als Plätze für eine Veranstaltung gibt. Bei einer Anmeldung, die weniger als 14 Tage vor der Veranstaltung erfolgt, sind die Gebühren sofort fällig und zahlbar.

IV. Absage von Veranstaltungen/ Durchführungsabweichungen

1. Die Durchführung einer Veranstaltung ist an eine notwendige Mindestteilnehmer*nnenzahl gebunden. Liegen nicht genügend Anmeldungen vor, kann eine Veranstaltung abgesagt werden. Auch wenn der Kursleiter ausfällt oder im Falle von höherer Gewalt, Naturkatastrophen oder ähnliches kann eine Veranstaltung von Seiten der Veranstalterin abgesagt werden. Bereits entrichtete Gebühren werden erstattet.
Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen.
2. Der Veranstalter benachrichtigt die Teilnehmenden, wenn ein Seminar belegt ist oder bis spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn, wenn ein Kurs ausfällt wegen mangelnder Teilnahme.

V. Rücktritt

Im Falle des Rücktritts bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnet die Veranstalterin eine Bearbeitungsgebühr von 30,- Euro. Im Falle eines späteren Rücktritts sind die Teilnehmenden zur Zahlung der vollen Gebühr verpflichtet. Das gilt auch im Krankheitsfall.
Erfolgt der Rücktritt nicht fristgerecht, steht es im Ermessen des Veranstalters, der/die Teilnehmer*in von der Verpflichtung zur Zahlung der vollen Gebühr zu befreien, wenn eine Ersatzperson gestellt wird oder der Veranstalter TeilnehmerInnen von der Warteliste gewinnen kann.

VI. Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden aus Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl, es sei denn, dass der Schaden von dem Veranstalter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

VII. Erklärung:

Mit der Anmeldung erklärt der/die Teilnehmer*in, dass er/sie auf eigene Verantwortung teilnimmt und aus eventuellen Folgen keine Ersatzansprüche gegen den Veranstalter, andere Gruppenleiter*innen oder sonstigen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen herleiten wird, es sei denn, diese hätten vorsätzlich grobfahrlässig gehandelt. Der/die Teilnehmer*in befreit hiermit die Veranstalterin von Ersatzansprüchen Dritter für Schäden, die diesen durch das eigene Verhalten entstanden sind, einschließlich der dadurch verursachten Prozesskosten.
Der/die Teilnehmer*in nimmt zur Kenntnis, dass die Teilnahme kein Ersatz für medizinische oder psychiatrische Behandlung ist. Falls er/sie sich in einer solchen befindet, wird er/sie seine/ihre Teilnahme mit meinem Arzt u./o. Therapeuten sowie mit der Seminarleitung besprechen. Es gilt deutsches Recht. Klagen gegen den Seminarveranstalter sind an dessen Sitz zu erheben.

VIII. Datenspeicherung

Die TeilnehmerInnen willigen in die geschäftsnotwendige Verarbeitung ihrer Daten ein. Vorstehendes gilt als Benachrichtigung gemäß § 33 Abs.1 Bundesdatenschutzgesetz.
Die TeilnehmerInnen erklären sich damit einverstanden, dass ihre Kontaktdaten für die Bildung von Fahrgemeinschaften an andere TeilnehmerInnen der Veranstaltung weitergegeben werden.
Sollte ein/eine Teilnehmer*in hiermit nicht einverstanden sein, teilt er/sie es der Veranstalterin mit.

IX. Nebenabreden

Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

X. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Klauseln unberührt. Die ganz oder teilweise ungültige Bestimmung soll durch eine Regelung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der Bestimmung am nächsten kommt.